Ewigkeit inmitten der Zeit

(Meister Eckhart, Mystiker)

Lebendige Kontemplation

Meinem Leben Sinnentiefe geben.
Augenblicke ganzheitlich erleben.
Inspiriert, wach und lebendig sein.

An diesen zwei abwechslungsreichen Tagen wollen wir die eigene Lebendigkeit erkunden, durch Genuss stärken und Anwendungsmöglichkeiten für Kontemplation im Alltag entdecken und beleben: Mit unserer gemeinsamen Leitung vermitteln wir eine körperbasierte Singstimmenentfaltung, Grundlagen des Sich-Selbst-Strömens, spirituelle Gespräche, Nähe zur Natur und achtsame Stille.

5 Entdeckungsräume

Diese täglichen 5 Präsenz-Impulse schenken ein feinsinniges und lebendiges Bei-sich-selber-Ankommen und Sein. Im Hier und Jetzt wecken wir eine Tiefe für unsere 5 Sinne. Bei augenblicklicher Aufmerksamkeit vereinen sich unsere Sinne im Grunde unseres Herzens:
Das ist Kontemplation, sie bereichert uns mit Gelassenheit & Ruhe, Freude, Dankbarkeit und Selbstbewusstsein.

Singen

Ich erlebe mich selbst im Klang.
FREUDE

Mit körperbewusstem Singen oder einfach mit Singen–Lernen werden wir sehr aufmerksam, weil für uns selbst die eigene Seele hörbar wird. Eine behutsame Entfaltung der Singstimme weckt die Körperpräsenz und wird als persönlich beglückendes Klangerlebnis erfahrbar.

Strömen

Ich erspüre mich selbst im Körper.
DANKBARKEIT

Jin Shin Jyutsu ist eine alte japanische Disziplin um die Ordnung und Harmonie des Energiesystems im Körper zu unterstützen und wieder her zu stellen. Mit unseren Händen berühren wir uns selber und können so mit verschiedenen Ebenen zu unserem Sein in Berührung kommen und in den Tiefen Gesundheit anregen oder erhalten.

Gespräche

Ich teile mich selbst mit Worten mit.
BEWUSSTSEIN

Spirituelle Erfahrungen und das eigene Lebenserfahrungswissen werden erkundet, zusammen mit inspirierenden Texten betrachtet und nach Worten suchend, wird auch manch Unaussprechliches mitgeteilt. Ein solches Mitteilen kann innigen Austausch und geistige Nahrung schenken.

Natur

Ich wandle und verweile in Muße.
RUHE

Die Natur ist ein Ausdruck des unermesslich Lebendigen, das verschwenderisch übergroße Liebe sichtbar macht. Die Natur schenkt sich mir und nimmt mich wertfrei an, wie ich bin. Im Verweilen in der Natur erfahren wir, dass wir als Geschöpfe mit der Schöpfung wesensgleich sind. In ihr bewusst zu wandeln und wach zu sein versetzt uns in bewegtes Staunen.

Stille

Ich anerkenne mich selbst im Augenblick.
GELASSENHEIT

In der radikalen Annahme dessen, was jetzt in diesem Augenblick ist, wird das eigene Herz zum Zentrum der Sinne. Allein.Sein kann sich in All.Eins.Sein wandeln.

Seminarleitung

Wir lernten uns als Sängerinnen kennen und sind langjährige Freundinnen geworden. Durch innigen Austausch über Lebensthemen und unsere spirituellen Erfahrungen vertiefte sich unsere Freundschaft zu einem Duett im Singen und in gemeinsamer Seminarleitung. Am Puls der Zeit und geschult durch unser alltägliches Leben in Familien und Beruf ist dieses Seminarprogramm von uns beiden erfahrungsverankert. Unsere ganze Empathie und Präsenz widmen wir mit Wohlwollen unseren SeminarteilnehmerInnen für eine Schatzsuche nach wegweisenden Herzanliegen.

Marita Nett

Mezzosopran
autorisierte Jin Shin Jyutsu ®-Praktikerin
Selbsthilfe - Dozentin
zertifizierte Gesangspädagogin
langj. Meditationspraxis
aus Markt Rettenbach im Allgäu (DE)

Luzia Raid-Unterholzner

Sopran
Selbstständige Religionspädagogin
Meditation & Spiritualitätsentwicklung
zertifizierte Gesangspädagogin
langj. Erfahrung mit Strömen (autodidakt.)
aus Krumbach im Bregenzerwald (AUT)
www.luzia-raid-unterholzner.at


 

Termine
Seminar Dauer Anmeldung bis Bezahlung bis
08.11. - 09.11.2019 2 Tage 11.10.2019 15.10.2019
31.01. - 01.02.2020 2 Tage
29.03. - 01.04.2020 4 Tage
10.07. - 11.07.2020 2 Tage
09.10. - 10.10.2020 2 Tage
08.11. - 11.11.2020 4 Tage

Kurszeiten sind jeweils von 15.00 - 21.30 Uhr  (Freitag) & 9.00 - 18.00 Uhr (Samstag)

Anmeldung

über das Kontaktformular

Kosten

Die Kosten für das zweitägige Seminar betragen 310,00 €.
Die Kosten für das viertägige Seminar betragen 550,00 €.

10% - Frühbucher - Rabatt
Frühbucher bekommen bei uns Rabatt! Für die Seminarplanung sind wir auf frühzeitige Anmeldungen angewiesen. Daher geben wir den früh Entschlossenen für unsere Seminare einen Rabatt von 10% bei Anmeldung bis 10 Wochen vor Seminarbeginn.

2-Tages-Seminar für 279,00 € (anstatt 310,00 €)
4-Tages-Seminar für 495,00 € (anstatt 550,00 €)


Zahlbar per Banküberweisung an:
Marita Nett
Genossenschaftsbank Unterallgäu
IBAN: DE62731 600 00 000 6487823
BIC: GENODEF1MIR

Die Vollpension mit Einzelzimmer kostet 90,20 € und ist separat unter www.arbogast.at buchbar.

Ort

Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast
Montfortstraße 88
6840 Götzis (AUT)

St. Arbogast liegt auf einer Anhöhe im Gemeindegebiet von Götzis. Die gesamte Anlage ist eingebettet in prachtvolle Natur am Rande eines Naturschutzgebietes - mit Blick auf das Vorarlberger und Schweizer Rheintal. Das Ortszentrum ist rund 1,5 Kilometer entfernt. Die Landeshauptstadt Bregenz ist in 25 Minuten mit dem Auto erreichbar.

Teilnehmer-Info

Wir empfehlen Folgendes zum Seminar mitzubringen:
2 große Kissen für das Strömen
Hausschuhe/Socken und bequeme Kleidung im Haus
jahreszeitlich wetterfeste Kleidung inkl. Kopfbedeckung (Schirm ist ungeeignet) für das Naturerleben

Der Teilnehmer übernimmt die Eigenverantwortung für sich während des Seminars sowie auf der Hin- und Rückreise und stellt die Seminarleitung von jeglichen Haftungsansprüchen frei.